Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein
Sonstige aktuelle Meldungen
  Manfred Wonisch wird 2017 Ärztlicher Direktor des neuen Franziskus Spitals in Wien
  Rita Wittmann leitet die Legal & Compliance Abteilung der UNIQA Group
  Bernhard Leichtfried ist neuer Einkaufsleiter von SPORT 2000 Österreich
  Christoph Brunmayr ist neuer Pressechef bei ATV
  Michael Köhler leitet alle Publikumsmessen von Reed Exhibitions
  Christine Stockhammer leitet die externe Kommunikation der ÖBB
  Michael Eder ab sofort neuer Geschäftsführer der Krone Multimedia
  Karin Kschwendt ist ab September die neue Personalchefin von T-Mobile Austria
  Marion Rottenberg neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Pfizer Österreich
  Brigitte Schlögl ist ab 1. September neue Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Kitzbühel
  Marco Harfmann ab sofort neuer Director Marketing Communications bei A1
  Andreas Matthä neuer Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding
  Alexandre Sofianopoulos ist ab 1. Juli neuer General Manager von JTI Austria
  Bosko Skoko neuer Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Ärztekammer
  Christina Trauntschnig ist Head of Marketing für Österreich, Osteuropa und Türkei bei CSC
  Robin Schlesinger leitet Havaianas Deutschland und Österreich
  Kay Fröhlich ab 1. Juli neuer Geschäftsführer von Palais Events
  Andrea Fronaschütz neue Gesellschafterin in der Geschäftsführung beim Institut für Motivforschung
  Hans Aubauer ist ab 1. Juli neuer Generaldirektor der SVA
  Richard Öllinger ist wieder Mitglied der Geschäftsleitung von Pfizer Österreich
  Paulina Zahlten verstärkt ab sofort die Wiener Agentur FuchsundFreude
  Karin Thiller ab 1. Juli an der Konzernspitze der Austria Presse Agentur
  Andreas Dialer übernimmt Geschäftsführung von Mars Austria
  Elisabeth Leitner ab Oktober 2016 neue Leiterin des Studiengangs Architektur an der Fachhochschule Kärnten
  Sabine Peternell übernahm Verkaufs- und Marketing-Leitung der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen
  Reinhard Florey übernimmt mit 1. Juli seine Funktion als Finanzvorstand der OMV
  Henry Schirmer ist neuer Executive Vice President von Unilever Europa
  Richard Krammer ist neuer Construction Practice Leader bei GrECo JLT
  Eva Koller wird ab 15. Mai neue Geschäftsführerin der ELS Austria

 

 

01.06.2016

Andreas Dialer übernimmt Geschäftsführung von Mars Austria
25 Jahre Konzerntreue: Andreas Dialer
Foto: Mars Austria/Sebastian Philipp
Andreas Dialer, seit 25 Jahren im Mars Konzern, hat per 23. 5. 2016 die Geschäftsführung von Mars Austria übernommen.
Der gebürtige Niederösterreicher löst in dieser Position den Norweger Christer Gavelstad ab, dessen Funktionsperiode nach fünf Jahren planmäßig ausgelaufen ist.

Dialer hat seine Karriere nach dem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien 1991 als Trainee bei Mars Austria begonnen. In den Folgejahren war er in verschiedenen Management-Jobs im Verkaufsteam der heimischen Mars Niederlassung tätig. 2003 ging er zu Mars Deutschland, wo er abwechselnd Funktionen in Marketing und Verkauf verantwortete. Zuletzt war er von 2008 bis 2011 als General Manager für die Lebensmittelsparte von Mars Deutschland verantwortlich.

2012 kehrte Dialer nach Österreich zurück, wo er die Leitung der von Wien aus geführten Mars Region Baltics Balkan Adriatic (BBA) übernahm, die 14 Märkte in Süd- und Osteuropa umfasst.

Die Mars Austria OG ist eine Tochtergesellschaft von Mars, Incorporated, einem 1911 in den USA gegründeten Familienunternehmen mit Sitz in McLean, Virginia.
Mars, Incorporated (www.mars.com) ist heute mit rund 400 Niederlassungen weltweit aktiv. Von den mehr als 75.000 Mitarbeitern in den sechs Geschäftsbereichen Heimtiernahrung, Schokolade, Wrigley, Lebensmittel, Getränke und Symbioscience werden ca. 33 Mrd. Dollar jährlich erwirtschaftet. Der Erfolg des Unternehmens beruht auf dem von Forrest Mars, Sr. formulierten Grundsatz des "Gemeinsamen Nutzens für alle Beteiligten" und den Fünf Prinzipien Qualität, Verantwortung, Gegenseitigkeit, Effizienz und Freiheit. Diese Prinzipien werden von den Mitarbeitern täglich gelebt, mit dem Ziel, "durch unsere Leistung einen Nutzen für die Menschen und den Planeten zu erbringen."

Mars Austria (www.mars.at), gegründet 1966, verfügt über eine Süßwarenfabrik in Breitenbrunn und eine Heimtiernahrungsfabrik in Bruck/Leitha. Die mehr als 500 Mitarbeiter erwirtschaften in den drei Produktsegmenten Süßwaren, Lebensmittel und Heimtiernahrung einen Jahresumsatz von rund 400 Mio. Euro, etwa 50 Prozent davon im Export.
Zu den in Österreich bekanntesten Marken von Mars gehören: Sheba®, Whiskas®, Kitekat®, Cesar®, Pedigree®, Chappi®, Frolic®, Catsan®, Seramis®; Mars®, M&M’s®, Snickers®, Balisto®, Amicelli®, Milky Way®, Twix®, Bounty®, Maltesers®, Celebrations®; Orbit®, Doublemint®, Airwaves®, Skittles®; Uncle Ben’s®, Dolmio®, Ebly®.
Vorige Meldung Erste Meldung Nächste Meldung

Besuchen Sie auch: inge-weinlich.com www.wjc.at www.journalistenjournal.at www.schoenerreisen.at www.lesespiegel.at

 

Das Portal für kostenlose PR