Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein
Sonstige aktuelle Meldungen
  Manfred Wonisch wird 2017 Ärztlicher Direktor des neuen Franziskus Spitals in Wien
  Rita Wittmann leitet die Legal & Compliance Abteilung der UNIQA Group
  Bernhard Leichtfried ist neuer Einkaufsleiter von SPORT 2000 Österreich
  Christoph Brunmayr ist neuer Pressechef bei ATV
  Michael Köhler leitet alle Publikumsmessen von Reed Exhibitions
  Christine Stockhammer leitet die externe Kommunikation der ÖBB
  Michael Eder ab sofort neuer Geschäftsführer der Krone Multimedia
  Karin Kschwendt ist ab September die neue Personalchefin von T-Mobile Austria
  Marion Rottenberg neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Pfizer Österreich
  Brigitte Schlögl ist ab 1. September neue Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Kitzbühel
  Marco Harfmann ab sofort neuer Director Marketing Communications bei A1
  Andreas Matthä neuer Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding
  Alexandre Sofianopoulos ist ab 1. Juli neuer General Manager von JTI Austria
  Bosko Skoko neuer Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Ärztekammer
  Christina Trauntschnig ist Head of Marketing für Österreich, Osteuropa und Türkei bei CSC
  Robin Schlesinger leitet Havaianas Deutschland und Österreich
  Kay Fröhlich ab 1. Juli neuer Geschäftsführer von Palais Events
  Andrea Fronaschütz neue Gesellschafterin in der Geschäftsführung beim Institut für Motivforschung
  Hans Aubauer ist ab 1. Juli neuer Generaldirektor der SVA
  Richard Öllinger ist wieder Mitglied der Geschäftsleitung von Pfizer Österreich
  Paulina Zahlten verstärkt ab sofort die Wiener Agentur FuchsundFreude
  Karin Thiller ab 1. Juli an der Konzernspitze der Austria Presse Agentur
  Andreas Dialer übernimmt Geschäftsführung von Mars Austria
  Elisabeth Leitner ab Oktober 2016 neue Leiterin des Studiengangs Architektur an der Fachhochschule Kärnten
  Sabine Peternell übernahm Verkaufs- und Marketing-Leitung der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen
  Reinhard Florey übernimmt mit 1. Juli seine Funktion als Finanzvorstand der OMV
  Henry Schirmer ist neuer Executive Vice President von Unilever Europa
  Richard Krammer ist neuer Construction Practice Leader bei GrECo JLT
  Eva Koller wird ab 15. Mai neue Geschäftsführerin der ELS Austria

 

 

15.06.2016

Andrea Fronaschütz neue Gesellschafterin in der Geschäftsführung beim Institut für Motivforschung
Kundenorientiert: Dr. Andrea Fronaschütz
Foto: Gallup Institut
Mit April übernahm die gebürtige Wienerin mit langjähriger internationaler Karriere Anteile an den renommierten Markt- und Meinungsforschungsinstituten. In der Geschäftsleitung ist Dr. Andrea Fronaschütz als Chief Operating Officer zuständig für das operative Geschäft.

Nach dem Studium an der WU Wien sammelte Andrea Fronaschütz erste Marktforschungserfahrungen in der damaligen Creditanstalt-Bankverein. Die weitere Berufslaufbahn führte sie ins Marketing der Detergents Division von Unilever Deutschland in Hamburg, später zu den Personal Products bei Elida Fabergé Wien. Von den Consumer Goods wechselte Andrea Fronaschütz in die Automobilindustrie zu Renault Österreich und von da in die Konzernzentrale des französischen Autobauers in Paris, wo sie mehrere Jahre leitende europaweite Funktionen innehatte. Als selbständige Unternehmensberaterin legte sie den Fokus auf strategisches Marketing. Unter anderen zählte zu ihren internationalen Kunden der in London ansässige Immobiliendeveloper McArthurGlen mit zahlreichen europäischen Standorten.

Andrea Fronaschütz führt beim Österreichischen Gallup Institut und dem Institut für Motivforschung ein eingespieltes Team von 25 Experten für qualitative Motivforschung sowie quantitative Markt- und Meinungsforschung. Sie erweitert diese Expertise mit Erfahrungsschatz im internationalen Management und Know-how aus verschiedenen wettbewerbsintensiven Branchen. Sie bringt vor allem die Kundenperspektive ein und somit ein klares Verständnis davon, was Marktforschung zu leisten hat: „Die Sicht des Kunden einzunehmen ist gerade im Beratungsbereich – und so verstehen wir unsere Aufgabe als Marktforscher – essentiell. Das Ziel intelligenter Marktforschung sind Insights und daraus abgeleitete klare Handlungsempfehlungen für Managemententscheidungen bei den Auftraggebern.“

Karmasin Motivforschung und das Österreichische Gallup Institut erforschen seit mehr als 60 Jahren die Einstellungen, Motive und Verhalten der österreichischen Bevölkerung vom Einkaufsverhalten über die Freizeitbeschäftigungen, von der Mediennutzung bis zu Wahlabsichten ebenso wie Mitarbeiter- oder Kundenzufriedenheit. Das Institut ist dem Grundsatz der Unabhängigkeit von politischen oder wirtschaftlichen Interessen verpflichtet.
Seit 2016 sind das Institut für Motivforschung und das Gallup Institut verbunden - die Expertise der Mitarbeiter deckt somit das gesamte Branchen- und Methodenspektrum ab und verbindet dem wissenschaftlichen State-of-the-Art entsprechend in Mixed Methods Studien qualitative und quantitative Marktforschung.
Vorige Meldung Erste Meldung Nächste Meldung

Besuchen Sie auch: inge-weinlich.com www.wjc.at www.journalistenjournal.at www.schoenerreisen.at www.lesespiegel.at

 

Das Portal für kostenlose PR